Ausgehend vom Menschenbild, das Jesus Christus geprägt und gelebt hat, wird den Schülerinnen und Schülern an der adventistischen Privatschule Elia eine respektvolle Begegnung mit dem Schöpfer und den Menschen vorgelebt und vermittelt. Sie begegnen hier Menschen, die in ihnen die Freude am Guten, Wahren und Schönen wecken und stärken und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung zeigen.

Es werden die Bildungs- und Erziehungsaufgaben der Eltern durch einen ganzheitlichen, Kopf, Herz und Hand ansprechenden Unterricht unterstützt. In entspannter und fröhlicher Atmosphäre sehen und erleben die Schülerinnen und Schüler, wie christliche Werte gelebt werden und die Kraft, die aus der persönlichen Freundschaft mit Gott kommt, einer Freundschaft, zu der sie auch ermutigt werden.

Neben dem im Lehrplan geforderten Wissen vermitteln wir praktische Lebenskompetenz im Umgang mit den Menschen, mit sich selbst und den Herausforderungen des Lebens. Wir fördern die positive Entwicklung von Selbstbild und Selbstwert unserer Schüler und Schülerinnen und helfen ihnen, von Jahr zu Jahr in ihrer Selbstwahrnehmung zu wachsen.